analyse

In der Analyse-Phase werden zunächst die Geschäftsprozesse aufgenommen und dokumentiert. Zudem wird ein Bewertungsmaßstab auf Grundlage der Unternehmensstrategie erarbeitet.

Prozesskulturentwicklung

Ein wesentlicher Schlüsselfaktor für den Erfolg von Geschäftsprozessmanagement ist die Entwicklung einer prozessorientierten Unternehmenskultur.

Reifecheck

Prozessorientiertes Denken hat in vielen Unternehmen Einzug gehalten. Die bewusste Entscheidung für ein Business Process Management (BPM) in Ihrem Unternehmen ist der erste Schritt zu einem durchgängigen, strategischen Managementkonzept.

Strategieaudit

Die im Unternehmen gelebte Strategie ist das übergeordnete Ziel aller Unternehmensaktivitäten und somit aller Prozesse im Unternehmen. Um sicherzustellen, dass Ihre Strategie zielgerichtet in Ihr Unternehmen getragen und richtig umgesetzt wird, ist die Gestaltung der Geschäftsprozesse im Sinne Ihres Unternehmensleitbilds notwendig.

Strategieentwicklung

Um die Ressourcen ihres Unternehmens zielgerichtet eingesetzt zu wissen ist es nötig eine Strategie zu haben. Das somit existierende Leitbild bietet allen Mitarbeitern eine Orientierung bei der Arbeit.

Geschäftsprozessaufnahme

Die wichtigen Geschäftsprozesse sind oft in jedem Unternehmen bis zu einem gewissen Grad bekannt. Doch bei einer detaillierten und differenzierten Betrachtung stellt sich oftmals heraus, dass das Wissen über die Geschäftsprozesse häufig verteilt ist und Interpretationsspielräume beinhaltet.

Geschäftsprozessanalyse

In Unternehmen existieren eine Vielzahl von Quellen, aus denen Potentiale zur Verbesserung von Prozessen hervorgehen können: Ergebnisse aus Kundenbefragungen, innerbetriebliches Vorschlagswesen, Beschwerden, Mitarbeiterbefragungen, Qualitätsmanagement, Normen oder Benchmarks etc. Der Framework Service Geschäftsprozessanalyse führt einerseits diese Informationen prozessorientiert zusammen

Ansprechpartner

Frank Dunkel

Frank Dunkel
Bereichsleiter Professional Services
+49 521 5247-0
Zum Kontaktformular
Frank Dunkel