Mit Lynx alle gesetzlichen Vorgaben erfüllen

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 4f BDSG) ist der nicht-öffentliche Bereich (d. h. alle Wirtschaftsunternehmen, Institutionen, Vereine etc.) und jede Behörde, welche personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt, zum Datenschutz verpflichtet. Zu personenbezogenen Daten zählen Arbeitnehmerdaten ebenso wie Lieferanten-, Kunden- und Interessenten- oder auch Besucherdaten. Verantwortlich für den Schutz dieser Daten ist die Geschäftsführung.

Die Bestellung eines fachkundigen und zuverlässigen Datenschutzbeauftragten ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung dieser Anforderung. Ab einer bestimmten Unternehmensgröße ist die formelle Bestellung eines Datenschutzbeauftragten vorgeschrieben. Bei Unternehmen besteht die Verpflichtung beispielsweise, wenn mehr als neun Personen regelmäßig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Doch auch kleinere Unternehmen profitieren von einer guten Organisation des Datenschutzes.

Unsere Leistungen:

  • Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten 
  • Erstellung eines Datenschutz- und Sicherheitskonzeptes 
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen

Ansprechpartner

Frank Dunkel

Frank Dunkel
Bereichsleiter Professional Services
+49 521 5247-0
Zum Kontaktformular
Frank Dunkel