Datenversorgung im Data Warehouse – SAP Data Services

Ein Data Warehouse lebt durch seine Daten. Auf dieser Basis treffen Sie fundierte Entscheidungen dank umfassender, aktueller und genauer Daten. Um dies zu gewährleisten, bietet Ihnen SAP Data Services als ETL Tool (Extract, Transform, Load) die Möglichkeit mittels einer grafischen Oberfläche große Datenmengen aus verschiedensten SAP/Non-SAP Quellsystemen zu extrahieren und diese zu konsistenten sowie zuverlässigen Daten zusammenzuführen.

Mit Hilfe einfacher Datenintegrationsmöglichkeiten erzeugen Sie eine nachhaltige Datenqualität und analysieren mittels Data Profiling bereits im Vorfeld mögliche Probleme bei der Datenverarbeitung. Zudem ermöglicht das integrierte Metadatenmanagement in SAP BusinessObjects eine Analyse der Zusammensetzung von Informationen während der Transformationsphase (Lineage-Analysis). Dieser Funktionsumfang steht bereits ohne Programmierungen zur Verfügung.

Lynx kennt Data Warehouse-Lösungen genauso gut wie die SAP-Welt und hilft Unternehmen dabei, die neuen Lösungen einzuführen und die Funktionen der neuen Werkzeuggeneration für Business Intelligence optimal zu nutzen.

Datenquellen zusammenführen mit dem SAP BO Information Design Tool

Mit der SAP BusinessObjects BI-Plattform bietet SAP zahlreiche Frontend-Produkte an. Je nach Anwendungsfall können Dashboards oder pixelgenaue Berichte erstellt werden. Dabei erfüllt das Information Design Tool (kurz: IDT) die Anforderung an eine einheitliche, semantische Schicht. Durch sogenannte Universen wird für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle eine einheitliche Datengrundlage geschaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um SAP- oder Non-SAP-Datenquellen handelt.

Die im Information Design Tool erzeugten Projekte und Universen integrieren sich nahtlos in das Lifecycle Management der BI-Plattform. Ebenso wird ein reibungsloses Arbeiten im Team durch die Projekt-Synchronisation stets sichergestellt. Zudem lassen sich dank des Versionsmanagements Entwicklungsstände einfach versionisieren und sichern.

Die SAP BusinessObjects DWH Tool-Beratung von Lynx liefert Ihnen:

  • Lynx-Consulting steht Ihnen bei der Planung, Konzeption und Durchführung der Integration auf die neue Werkzeuggeneration kompetent zur Seite.
  • Fragen bei der Integration von BusinessObjects in die ERP-Lösung beantwortet Lynx schnell und zielgerichtet.
  • Von Lynx definierte Beratungspakete helfen Unternehmen, einen kostengünstigen Einstieg in die BusinessObjects-Lösungen von SAP zu finden.
  • Gestalten Sie mit Lynx erfolgreich und gemeinsam Ihre Analyse- und Auswertungs-Prozesse im Unternehmen.

Ansprechpartner

Stephan Düsterhöft

Stephan Düsterhöft
Senior Consultant SAP BI
+49 521 5247-0
Zum Kontaktformular
Stephan Düsterhöft