06. April 2016 | WITF Transferforum Wirtschaftsinformatik 2016


WITF 2016 - Das Wirtschaftsinformatik Transfer Forum 2016

Die Lehreinheit Wirtschaft der Fachhochschule Bielefeld veranstaltet in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und IHK Lippe zu Detmold am 6. April 2015 von 14 bis 17 Uhr das "Transferforum Wirtschaftsinformatik".

Das Forum dient zum Informationsaustausch von Praktikern, Professoren und Studierenden und gibt den Teilnehmern die Gelegenheit der Pflege von Kontakten zwischen Wirtschaft und Hochschule. Es richtet sich vor allem an Anwender, Studierende und IT-Spezialisten sowie Berater aus dem Bereich der Anwendungssoftware und des IT-Managements. Darüber hinaus sind alle, die an neueren Entwicklungen der Wirtschaftsinformatik interessiert sind, herzlich eingeladen.

Wirtschaftsinformatik im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Praxis

Die Wirtschaftsinformatik ist durch eine praxisnahe Forschung geprägt. Sie unterliegt einem schnellen technologischen Wandel mit Auswirkungen auf nahezu all ihre Arbeitsgebiete.

Da die Geschwindigkeit des Wandels so hoch ist, besteht die Gefahr, dass sich Inhalte an modischen Trends orientieren und nicht an langfristigen Entwicklungen. Doch welche Trends prägen diese Entwicklungen in der Wirtschaft und an Hochschulen?

Programm

14:00 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Ulrich Schäfermeier, Prodekan
Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit Fachhochschule Bielefeld

14:15 Uhr

Implementierung automatisierter Workflows
Studierende (studentisches Projekt mit arvato SCM Solutions)

14:45 Uhr

Welchen Wertbeitrag kann die IT zum Unternehmenserfolg
liefern?
Ein Praxisbeispiel Michael Ostendorf, IT-Leiter
(August Storck AG)

 15:15 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr

„State of the art“ im SAP BI Reporting
Uwe Krüger, Consultant (Lynx-Consulting GmbH)

 16:15 Uhr  „Der tägliche Umgang mit Informationen“
Thomas Floß, IT Sicherheitsexperte
(EDV-Unternehmensberatung Floß GmbH)
 16:45 Uhr Abschluss
 17:00 Uhr Get Together Kaffee

Kontakt

Lynx-Consulting GmbH
Johanniskirchplatz 6
33615 Bielefeld
+49 521 5247-0